Aktuell:

Die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona Pandemie treffen uns aktuell ziemlich. Wollen doch die jetzt in der Brutzeit der heimischen Greifvögel, Eulen und Störche zu uns gebrachten Küken weiter versorgt werden und auch die laufenden Kosten für Futter, Stom, Unterhalt der Station und Betriebskosten unseres Transporters machen vor der Pandemie nicht halt.

Bisher sind im Jahr 2020 bereits die Stadtmosphäre in Rothenburg odT, die Gartentage auf Gut Mergethau, die Pfingstfestspiele des Meistertrunks Rothenburg und eine Veranstaltung eines Rothenburger Museums ausgefallen.

Als nächstes werden auf der Streichliste wohl die Rittertage in Uffenheim und das Stadtfest in Neresheim sowie eine weitere kleinere Veranstaltung eines Museums in Rothenburg auftauchen.

Es fehlen uns dadurch bisher alle unsere Einnahmequellen, wie es dann weitergeht werden wir sehen.

Der Verein darf aus rechtlichen Gründen nur Greifvögel, Eulen und Störche aufnehmen, für andere Vogelarten kontaktieren Sie bitte den Bund für Vogelschutz.

https://www.nabu.de

Gerne erwähnen wir Sie hier namentlich als Spender oder Unterstützer unseres Vereins, wenn Sie uns Ihr Einverständnis dazu geben.

Sollten wir Ihnen für Ihre Großzügigkeit noch eine Spendenquittung ausstellen dürfen benötigen wir noch Ihre Anschrift.



Der Verein "Greifvogel Auffangstation Mittelfranken e.V." ist unter der Nummer VR200683 in das Vereinsregister des Landgerichts Ansbach eingetragen.

Wir sind als Verein anerkannt gemeinnützig und dürfen steuerwirksame Quittungen über finanzielle und materielle Zuwendungen zur Verwendung für satzungsmäßige Zwecke erstellen.



Vereinstreffen oder Versammlungen halten wir in der Gaststätte "Zum Ochsen" in der Galgengasse 26, 91541 Rothenburg ob der Tauber ab.